Yoga im Herzen von Mainz

Yoga-Lehrerin Saskia Stinson-Ditsch

Entspannen und Auspowern in einer freundlichen Atmosphäre und „die Routine an der Eingangstür abstreifen“ – das verspricht Saskia Stinson-Ditsch, alias „Sky“, Yogalehrerin und Inhaberin von „Yoga at Sky“. Ob sie das Versprechen einhält, haben wir ausprobiert.

Ihr wollt etwas für euren Körper tun, habt aber keine Lust auf stumpfes Training im Fitnessstudio? Ihr möchtet vom Alltag abschalten und den Kopf frei bekommen? Oder seid ihr sowieso schon Yoga-Fans und auf der Suche nach einem gemütlichen und sympathischen Studio? Dann könnte „Yoga at Sky“ vielleicht eine gute Adresse für euch sein!

Eingangsbereich bei Yoga at Sky

Reinkommen und wohlfühlen: Das Studio „Yoga at Sky“ wirkt schon im Eingangsbereich sehr einladend.

Yoga mitten in Mainz

Das helle, freundliche Studio liegt im Herzen von Mainz zwischen Dom und Rhein. Auf über 200 m² finden in drei separaten Räumen die ganze Woche über Kurse statt. Jeder Trainer hat seinen eigenen Stil: Ob Hatha mit Diana, Vinyasa mit Dragan oder Yin&Yang mit Sky – für jeden Yogi ist hier etwas dabei. Die Kurse sind auf zehn bis 15 Teilnehmer und damit auf eine angenehme Gruppengröße limitiert. Ihr könnt aus dem gesamten Kursangebot frei wählen, einzige Bedingung: eine Voranmeldung spätestens 150 Minuten vor Kursbeginn per Email oder Telefon.

Vor oder nach dem Yoga-Kurs lädt der gemütliche Loungebereich zum Verweilen ein. Hier könnt ihr frisch aufgebrühten Tee trinken, entspannen und euch mit den anderen Yogis austauschen.

Der Loungebereich bei Yoga at Sky

In der Lounge können die Yogis Tee trinken, Kekse essen und sich unterhalten.

5 Fragen an Sky

Was ist Yoga?

Was ist sein ursprünglicher Sinn?

Für wen ist es das Richtige?

Warum macht man Yoga?

Warum ist es gerade in der heutigen Zeit hilfreich?

Neugierig geworden?

Wenn ihr Lust habt, Sky und das Studio kennenzulernen, schaut doch mal bei ihr vorbei. Für Neulinge gibt es eine einmalige Schnupperstunde für elf Euro oder dreimal Schnuppern für 27 Euro. Mehr Informationen zu Studio, Preisen und Kursplan gibt es auf der Homepage von „Yoga at Sky„.

Unser Fazit

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Yoga-Profi – Sky heißt in ihrem Studio jeden herzlich willkommen. Unser Eindruck: Entspannung, Spaß, Gemeinschaft und Freude sind hier keine leeren Versprechen. Wenn ihr euch für Yoga interessiert, können wir euch ein Reinschnuppern auf jeden Fall empfehlen.

Kommentar verfassen